10 Tipps für Akne

Mehr als acht Millionen Spanier leiden unter Akne, unreine Haut, was einem Anteil von 25 Prozent dermatologischen Anforderungen, laut Angaben der Spanischen Akademie für Dermatologie und Venerologie (AEDV), und dass Sie sich vorstellen können, beschränken die Lebensqualität, die leidet.

 „Obwohl es sich nicht um eine Krankheit, und eine schwere, sichtbare Schäden und erhebliche, was bewirkt, dass die Pickel auf Gesicht, Hals und Rücken, können Sie langfristig Narben Abwasser-tief und kurz, reduzieren das Selbstwertgefühl des Patienten und Auswirkungen auf Lebensqualität und zwischenmenschliche Beziehungen“, sagt Dr. Aurora Gemeinschaften гарре, Experte medizinisches Labor Cinfa.

foto1Diese Art der Verletzungen betreffen mehr die häufigste und schwere Frauen als Männer, und die Prävalenz dieser Erkrankung dermatologischen steigt während der Pubertät (14-16 Jahre). Obwohl, in der Regel, gelöst in 20 bis 25 Jahren, gibt es Fälle, dass Akne tritt erst nach 30, oder sogar später.

„In jedem Fall von Akne kann zu sein“, sagt der Experte, für die es wichtig ist, das Problem zu lösen, als die Hände des Spezialisten. „Durch die Maßnahmen der Hygiene, nicht zu viel Haut zu berühren, werden die Gesichtsreinigung oder Pflege Ernährung und teure kosmetische Qualität, medikamentöse Behandlung und viele der Konstanz, die wir bekommen können, dass die Akne deutlich verbessern“, fügt er hinzu.

Auf die Entstehung von Pickeln wirken sich auf alle hormonellen Veränderungen

Auf die Entstehung von Pickeln wirken sich auf alle hormonellen Veränderungen, die typisch für die Adoleszenz. Auch Sie können andere hinzufügen, wie genetische Veranlagung, Stress, die Verwendung ungeeigneter Kosmetik-Produkte oder einige schlechte Gewohnheiten Hygiene.

„Einfluss auf die Akne die Talgdrüsen, die verantwortlich für die Produktion von Fett (Talg), bis auf die Tatsache, dass sezernieren mehr als erforderlich. So, die Schaffner, die die Drüsen mit Hautporen verstopft werden aufgrund der Ansammlung von Talg und Toten Hautzellen“, erklärt er .

Der Experte entwickelte den Bogen von grundlegenden Prinzipien, die wir sammeln Infosalus.com was kann helfen, zu verhindern und zur Verbesserung der Akne:

  1. Berühren Sie nicht die Haut.

Der Arzt erinnert daran, dass die Steuerung (apretarte und rascarte) verschiedene Läsionen, verursacht die Akne kann sich verschlimmern das Problem und hinterlassen Sie Narben oder dunkle Flecken auf der Haut. Darüber hinaus, die Hände werden immer potenzielle überträger von Bakterien und erhöht das Risiko von Infektionen.

  1. Waschen Sie die Haut mit Zärtlichkeit.

Es ist wichtig, zu reinigen Sie Ihr Gesicht zweimal täglich mit einem speziellen Mittel für fettige Haut nicht waschen. In Zukunft ist es notwendig, zu befeuchten befeuchtet die Haut Cremes oder Gele, die sind auch speziell für Ihren Hauttyp, entfernen und machen immer am Ende des Tages.

  1. Gesichtsreinigung ja, aber mit Vorsicht.

In diesem Fall gibt es intoaccount, dass es Masken und verschiedene kosmetische queratolíticos, die helfen, zu beseitigen Verstopfung der Poren. Es gibt auch Medikamente, die diese Funktion ausführen.

  1. Aféitate mit Vorsicht.

Rasieren kann Probleme erhöhen, müssen tun Sie es vorsichtig, um Verletzungen nicht zu verschlimmern. Wenn Sie ein Messer, die Klinge muss scharf sein, und etwas Rasierschaum müssen waschen Sie Ihr Gesicht mit Seife und Wasser zu erweichen den BART.

  1. Wählen Sie Kosmetika, geeignet.

Menschen mit fettiger Haut sollten wählen Sie die Konsistenz, nicht fettig und vor allem, die beinhalten, dass die Legende „nicht comedogénicos“, da Sie nicht verstopfen die Poren der Haut. Auch Sonnenschutzmittel sollten frei von Fett sein.

  1. Seien Sie vorsichtig mit der Sonne.

Obwohl die Sonne Akne verbessern kann, nach kann den gegenteiligen Effekt und verschlimmern die Verletzung. Darüber hinaus UV-Strahlen und Infrarot-Strahlung (IR-A) können zu schweren Schäden in unserer Haut kurz-und langfristig, daher ist es sehr wichtig, um richtig schützen Sie sich Verfahren, Sonnenschutzmittel geeignet für fettige Haut.

foto2

      7. Waschen Sie Ihre Haare regelmäßig.

Sie müssen waschen Sie Ihre Haare regelmäßig, vor allem, wenn es fettig ist, um es zu tragen ist immer sauber zu halten und verhindern, dass das Fett, streichen Sie über die Haut. Sucht trennen Sie die Haare aus dem Gesicht, zum Beispiel im Bereich der Pony.

  1. Eine ausgewogene Ernährung zu Folgen.

Es ist wichtig, richtig zu Essen und zu beseitigen oder zu minimieren, die Lebensmittel mit einem hohen index glucémic, wie raffinierter Zucker.

  1. Fragen Sie Ihren Hautarzt.

Der beste Weg, um zu verhindern, dass Narben so früh wie möglich zu bewegen, die Behandlung für Ihre Art der Akne, dass Ihr Arzt wird wissen, zu schätzen wissen. In einigen Fällen, die Behandlung umfasst Medikamente, die erfordern eine strenge Kontrolle seitens der Fachkraft.

  1. Konstanz in der Ausführung der Verfahren.

Wie im Fall von gelen und Cremes Themen wie Medikamente, Behandlung zu Unterziehen, gegen Akne, müssen Sie alle den Rat von Ihrem Hautarzt, und nach Buchstaben, und in der Zeit konstant sein.

Schreibe einen Kommentar